Skip to main content

Datenschutzerklärung

Im Folgenden möchten wir Sie aufklären, wie Ihre Daten von uns verarbeitet werden.

Verantwortlich im Sinne der DSGVO ist:
Baumanagement Deutinger GmbH
Hubdorf 19a
5611 Grossarl

E-Mail: office@deutinger.com
Telefon: +43 6414 203 84
Impressum: https://conversion.deutinger.com/impressum/

Zu den verarbeiteten Daten zählen:

  • Ihr Vor- und Nachname
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Ihre Telefonnummer

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Terminvereinbarung
  • Allgemeiner Kontakt

Wir werden die Daten löschen, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder die Verarbeitung einschränken, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist oder Sie uns Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu gegeben haben. Empfänger Ihrer Daten können Dienstleister sein, die wir zur Durchführung von Verträgen mit Ihnen einsetzen, externe Dienstleister, die wir zur Unterstützung bei der IT-Systempflege und -entwicklung, zur Durchführung von Analysen und zur Erbringung von Marketing-Dienstleistungen einsetzen, und mit denen wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben, sowie Behörden und staatliche Institutionen, sofern wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Sicherheitsmaßnahmen und Übertragung in Drittstaaten

Wir haben angemessene organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Missbrauch zu schützen. Unsere Dienstleister sind durch Verträge und/oder Vereinbarungen dazu verpflichtet, die Daten ausschließlich gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten und angemessene Sicherheitsmaßnahmen zu treffen.

Sollten wir Ihre Daten an Dritte außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) weitergeben, werden wir sicherstellen, dass ein angemessenes Schutzniveau besteht, z.B. durch die Verwendung von Standardvertragsklauseln der EU oder durch die Zertifizierung des Empfängers durch die EU.

Betroffenenrechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für

die Zukunft widerrufen. Sie haben auch das Recht auf Datenübertragbarkeit. Bitte richten Sie Ihre Anfragen, Widersprüche oder Widerrufe formlos an die oben genannte E-Mail Adresse.

Fragen und Bedenken

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter der im Impressum angegebenen Kontaktadresse. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten und Sie über das Ergebnis informieren. Sie haben auch das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Liste der entsprechenden Behörden finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, das ein technisch notwendiges Cookie (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Cloudflare

Wir nutzen das Content Delivery Network (CDN) von Cloudflare Germany GmbH, Rosental 7, c/o Mindspace, 80331 München Deutschland (Cloudflare), um die Sicherheit und die Auslieferungsgeschwindigkeit unserer Website zu erhöhen. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ein CDN ist ein Netzwerk aus [weltweit] verteilten Servern, das in der Lage ist, optimiert Inhalte an den Websitenutzer auszuliefern. Für diesen Zweck können personenbezogene Daten in Server-Logfiles von Cloudflare verarbeitet werden. Bitte vergleichen Sie die Ausführungen unter „Hosting“.

Cloudflare ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Die entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, selbst kein Content Delivery Network zu betreiben.

Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Ob der Widerspruch erfolgreich ist, ist im Rahmen einer Interessenabwägung zu ermitteln.

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Funktionsfähigkeit der Website ist ohne die Verarbeitung nicht gewährleistet.

Ihre personenbezogenen Daten werden von Cloudflare so lange gespeichert, wie es für die beschriebenen Zwecke erforderlich ist.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Cloudflare finden Sie unter: Cloudflare DPA

Cloudflare hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Cloudflare personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs). Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.cloudflare.com/cloudflare_customer_SCCs-German.pdf

Hosting & Content Delivery Network

Sofern Sie sich als Besucher weder mit uns über das Kontaktformular noch einen Kauf tätigen, erheben wir in sog. Logfiles folgende Daten, die Ihr Browser übermittelt:

IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time, Inhalt der Anforderung, HTTP-Statuscode, übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt und Informationen zu Browser und Betriebssystem.

Das ist erforderlich, um unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten, damit unser Hoster die erbrachten Leistungen mit uns abrechnen kann und um eine effiziente Auslieferung der Website zu ermöglichen. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir setzen für die Zurverfügungstellung unserer Website folgenden Hoster ein.

Kinsta Inc.
Attn: Privacy and Data Protection Team
8605 Santa Monica Blvd #92581
West Hollywood, CA 90069
USA
privacy@kinsta.com

Kinsta nutzt für die Infrastruktur hauptsächlich den Google Cloud Platform-Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google).

Kinsta hat Compliance-Maßnahmen für internationale Datenübermittlungen mit Google umgesetzt. Diese gelten für alle weltweiten Aktivitäten, bei denen Kinsta personenbezogene Daten von natürlichen Personen in der EU verarbeitet. Diese Maßnahmen basieren auf den EU-Standardvertragsklauseln (SCCs).

Kinsta ist Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten und als Auftragsverarbeiter für uns tätig. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, selbst keinen Server in unseren Räumlichkeiten vorhalten zu müssen. Serverstandort ist Deutschland.

Weitere Informationen zu Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten gegenüber Kinsta Inc. finden Sie unter: https://kinsta.com/legal/privacy-policy/

Sie haben das Recht der Verarbeitung zu widersprechen. Ob der Widerspruch erfolgreich ist, ist im Rahmen einer Interessenabwägung zu ermitteln.

Die Daten werden nach Ablauf von 30 Tagen gelöscht.

Die Verarbeitung der unter diesem Abschnitt angegebenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Die Funktionsfähigkeit der Website ist ohne die Verarbeitung nicht gewährleistet.

Google Analytics 4

Diese Website verwendet Google Analytics 4, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics 4 verwendet „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Auf dieser Website wird die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, sofern Sie uns diese erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Darüber hinaus verwendet diese Website Google Analytics 4 für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ deaktivieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Einstellungen ihrer Cookiezustimmung ändern: Cookieeinstellungen

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den folgenden Links: https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy.

Google Tag Manager

Der Google Tag Manager (GTM) ist ein Dienst der Google LLC, der es ermöglicht, Website-Tags über eine Oberfläche zu verwalten. Durch den Einsatz des GTM kann die Website verschiedene Dienste und Tools, wie zum Beispiel Google Analytics, Remarketing, Conversion-Tracking und andere, einfacher und ohne Änderungen am Quellcode der Website einbinden.

Google Tag Manager verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Auf dieser Website wurde die IP-Anonymisierung aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Tag Manager von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit dem Google Tag Manager finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzerklärung spezifisch für den Google Tag Manager ist und dass für jedes andere von Ihnen auf der Website eingebundene Tool oder Dienst eine eigene Datenschutzerklärung gelten kann.

Adobe Fonts

In unserer Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir die Dienste von Adobe Typekit auf unserer Website verwenden und welche Daten dabei von Adobe erfasst werden.

Adobe Typekit ist ein Dienst von Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland, der es uns ermöglicht, auf eine umfangreiche Sammlung von Schriftarten zuzugreifen und diese auf unserer Website zu verwenden.

Wenn Sie unsere Website besuchen, sendet Ihr Browser automatisch Informationen an Adobe Typekit, wie die IP-Adresse, die Art des Browsers, die aufgerufene Webseite, die aufgerufenen Schriftarten und die Uhrzeit des Zugriffs. Adobe Typekit verwendet diese Informationen, um unsere Schriftarten bereitzustellen und die Nutzung des Dienstes zu analysieren und zu verbessern. Zusätzlich kann Adobe durch die Nutzung des Dienstes „Adobe Fonts“ für Websites folgende Informationen erfassen:

  • Bereitgestellte Schriften
  • ID des Webprojekts
  • JavaScript-Version des Webprojekts (String)
  • Art des Webprojekts (String „configurable“ oder „dynamic“)
  • Einbettungstyp (ob Sie den JavaScript- oder CSS-Einbettungscode verwenden)
  • Konto-ID (identifiziert den Kunden, von dem das Webprojekt stammt)
  • Dienst, der die Schriftarten bereitstellt (z. B. Adobe Fonts)
  • Server, der die Schriftarten bereitstellt (z. B. Server von Adobe Fonts oder Unternehmens-CDN)
  • Hostname der Seite, auf der die Schriften geladen werden

Adobe verwendet die von Websites, die Adobe Fonts nutzen, erfassten Informationen, um den Dienst „Adobe Fonts“ bereitzustellen und Liefer- oder Download-Probleme zu diagnostizieren. Diese Informationen werden auch genutzt, um die Verträge von Adobe mit den Schriftenherstellern, deren Schriften verwendet werden, zu bezahlen und zu erfüllen. Adobe teilt aggregierte Berichte mit Schriftenherstellern und bestätigt möglicherweise einem Schriftenhersteller gegenüber, dass Sie über eine gültige Lizenz von Adobe verfügen, gibt aber anderweitig keine personenbezogenen Informationen an Schriftenhersteller weiter.

Wir haben angemessene technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Schutzniveau besteht, und die EU-Datenschutzvorschriften einzuhalten.

Sie können die Verwendung von Adobe Typekit auf unserer Website verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder ein Script-Blocker-Plugin verwenden. Bitte beachten Sie, dass dies jedoch dazu führen kann, dass unsere Website nicht korrekt dargestellt wird.

Sie haben das Recht, auf Anfrage Auskunft über die von Adobe Typekit gespeicherten Daten zu erhalten und diese gegebenenfalls zu berichtigen oder zu löschen. Wenden Sie sich dazu bitte an Adobe unter der im Impressum angegebenen Kontaktadresse.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Unsere Website nutzt die Technologie SSL (Secure Socket Layer) und TLS (Transport Layer Security) zur Verschlüsselung von Datenübertragungen. Diese Technologien sichern die Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität der übertragenen Daten, um sicherzustellen, dass diese nicht von Unbefugten gelesen oder verändert werden können.

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu unserem Server herstellen, die durch SSL/TLS verschlüsselt wird. Sie erkennen dies daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers von „http“ auf „https“ wechselt und das Schloss-Symbol in der Adresszeile erscheint.

Google Ads und Google Conversion-Tracking

Unsere Website nutzt Google Ads, ein Online-Werbeprogramm von Google Inc. Mit Google Ads verwenden wir auch das Conversion-Tracking. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie gesetzt, welches für 30 Tage gültig ist und nicht zur persönlichen Identifizierung der Nutzer dient. Durch das Cookie können wir und Google erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie und die Cookies können nicht über die Websites von Google Ads-Kunden nachverfolgt werden. Sie können der Nutzung des Conversion-Trackings jederzeit widersprechen, indem Sie das Cookie über Ihren Browser deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass durch die Deaktivierung von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Darüber hinaus möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Website auch das Google Conversion-Tracking verwendet. Das Conversion-Tracking ist ein Analysetool von Google, mit dem wir erfahren können, ob eine bestimmte Aktion auf unserer Website, wie zum Beispiel ein Kauf oder eine Registrierung, durch den Klick auf eine von Google geschaltete Anzeige ausgelöst wurde. Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung der Nutzer. Sie können der Erfassung von Daten durch Google Conversion-Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie in Ihrem Internet-Browser das entsprechende Cookie deaktivieren. Weitere Informationen zu Google Ads und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google.

Facebook Pixel

Um die Wirksamkeit unserer Werbekampagnen zu messen, verwenden wir auf unserer Website ein sogenanntes Besucheraktions-Pixel von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Dieses Pixel ermöglicht uns, das Verhalten von Besuchern zu verfolgen, die über eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website gelangt sind. Dadurch können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen auswerten und unsere Werbemaßnahmen in Zukunft verbessern.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym und es ist uns nicht möglich, Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer zu ziehen. Facebook speichert und verarbeitet die Daten jedoch, wodurch eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil hergestellt werden kann. Facebook kann diese Daten dann für eigene Werbezwecke verwenden, wie in der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie beschrieben. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook. Sie können außerdem die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ deaktivieren, indem Sie sich bei Facebook anmelden und die Einstellungen für Werbeanzeigen aufrufen. Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren.

Google reCAPTCHA

Unsere Website nutzt die Dienste von „Google reCAPTCHA“, ein Produkt der Google Inc., um sicherzustellen, dass die Eingabe von Daten durch eine Person und nicht durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Dazu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Besuchers auf der Website anhand verschiedener Merkmale, wie zum Beispiel IP-Adresse, Verweildauer auf der Website und Mausbewegungen. Die gewonnenen Daten werden an Google weitergeleitet. Diese Analyse findet vollständig im Hintergrund statt und der Besucher wird darauf nicht hingewiesen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses des Website-Betreibers, seine Webseiten vor Missbrauch und Spam zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und deren Datenschutzrichtlinien finden Sie unter folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Verwendung von Google Signal

Auf unserer Website setzen wir Google Signal, ein Service von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Google Signal ermöglicht uns eine erweiterte Analyse des Nutzerverhaltens über verschiedene Geräte (Cross-Device-Tracking).
Sofern Sie ein Google-Konto haben und dem „personalisierten Werbungs“-Dienst von Google zugestimmt haben, kann Google Signal Ihre Nutzungsmuster auf verschiedenen Geräten verknüpfen, indem es temporäre Google-IDs für das Cross-Device-Tracking verwendet, die auf unserem Google Analytics-Datenverkehr anonymisiert werden. Ihre Daten werden aber nur auf diese Weise analysiert, wenn Sie auch in Ihrem Google-Konto die Einstellung „personalisierte Werbung“ aktiviert haben.
Wir nutzen Google Signal für Marketing- und Optimierungszwecke, insbesondere um die Nutzung unserer Website analysieren und kontinuierliche Verbesserungen vornehmen zu können. Durch die statistische Auswertung des Nutzerverhaltens können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter gestalten.

Es ist zu beachten, dass Daten, die über Google Signal erfasst werden, gegebenenfalls in die USA übertragen und dort verarbeitet werden. Da Google jedoch nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert ist, hat die Europäische Kommission bestätigt, dass die Übermittlung von Daten in die USA unter den gleichen Bedingungen zulässig ist wie innerhalb der EU.

Weitere Informationen zu Google Signal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy.

Sie können die Verwendung von Google Signal ablehnen, indem Sie die Einstellung „personalisierte Werbung“ in Ihrem Google-Konto deaktivieren: https://adssettings.google.com/.

Übertragung von Daten in die USA und Anwendung des Trans-Atlantic Data Privacy Frameworks

Wir setzen in unserer Webseite Dienste ein, die möglicherweise Daten über Ihre Nutzung dieser Webseite, einschließlich der Inhalte von Drittanbietern, in die Vereinigten Staaten senden. Diese Übertragungen erfolgen nun unter dem Schutz des neuen Trans-Atlantic Data Privacy Frameworks, das von der Europäischen Kommission am 10. Juli 2023 als Nachfolger des „Privacy Shields“ bestätigt wurde. Dieses Framework bietet ein Datenschutzniveau, das mit dem in der EU vergleichbar ist. Daher ist die Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA unter denselben Kriterien zulässig, als ob der Datenempfänger in der EU ansässig wäre, vorausgesetzt, der Datenempfänger ist nach dem EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert.
Es ist wichtig zu beachten, dass nur Unternehmen, die das EU-U.S. Data Privacy Framework zertifiziert hat, ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten können. Wir stellen sicher, dass alle von uns genutzten Dienstleister, die Daten in die USA übertragen, auf der offiziellen Liste der zertifizierten Unternehmen stehen: https://www.privacyshield.gov/list. Dieser Faktor wird streng berücksichtigt bei der Auswahl unserer Dienstleister, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Widerruf der Zustimmung und Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Zustimmung zur Verwendung von Marketing-Cookies und Smart Pixeln jederzeit zu widerrufen. Den Link zu den Cookie-Einstellungen finden Sie im Fußbereich unserer Webseite. Darüber hinaus können Sie die Verwaltung von Marketing-Cookies kontrollieren, indem Sie Selbstregulierungsprogramme nutzen, die in vielen Ländern entwickelt wurden, wie z.B. https://www.aboutads.info/choices/ (USA) oder https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices (EU).

Copyright: Gipfelgold GmbH
Stand: 14. Juli 2023